Gestaltwandler-Poetry-Slam XXL

Der bombastischste, voluminöseste, überdimensionalste Poetry Slam der Welt / in Kooperation mit dem VORBRENNER-Projekt TRUMM.

 Im April begeben wir uns auf die Suche nach dem Trumm. Niemand weiß genau, was das Trumm ist, nur sehr sperrig soll es angeblich sein. Gefragt sind also Texte zu allem Großen, Übergroßen und Übergrößen. Tischt uns die gigantischst exorbitant trummhaftesten Texte auf, die nur in euren Riesenhirnen entstehen können.

Egal ob also Kleider-, Packungs- oder sonstige Größen: Gefragt ist diesmal jeweils die XXL-Ausgabe davon. Es kann gar nicht zu bombastisch, voluminös oder überdimensional sein – oder wie auch immer ihr euch das Trumm vorstellt. Nur: Auch wenn eure Texte inhaltlich Großes wagen, von der Länge müssen euch wie immer maximal 5 Minuten Vortragszeit reichen. Die Moderation übernimmt die lokale Slam-MC-Größe Martin Fritz.

Termin ist der 12. April 2018 im 20:3o Uhr im brux – Freies Theater Innsbruck, wo auch Plätze reserviert werden können.

Diese Ausgabe des Gestaltwandlerslams ist eine Kooperation mit dem Vorbrenner-Projekt „TRUMM“ von VIEIDER/KRANER, bei dem die beiden Trumm-Forscher Matthias Vieider und Jakob Kraner, die auch am Slam teilnehmen und deren Labor im Rahmen der Veranstaltung ebenso zu besichtigen ist, das Trumm erkunden wollen. Helfen wir ihnen dabei!

Siehe auch: das Facebook-Event.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.