Textmappen-Wurlitzer am 15.11.18 im Brux

Oje, der Gestaltwandlerslam hat wohl Honig im Kopf – er hat plötzlich vergessen, welche SlammerInnen welche Texte geschrieben haben!
Vor Veranstaltungsbeginn werden diesmal alle Texte vertauscht, alle Auftretenden performen also ausnahmsweise fremde Texte. (Ebenfalls zulässig ist übrigens das Mitbringen von fremden Texten, sofern diese von den AutorInnen freigegeben wurden.) Voraussetzung ist eine Maximaldauer von 5 Minuten.

Und auch wenn es heißt: „Don’t judge a book by its cover“, bewertet doch das Publikum wie gewohnt Cover und Text, um so das Cover-Girl bzw. den Cover-Boy des Abends zu küren. Der Slam startet am 15.11. um 20.30, TeilnehmerInnen-Anmeldung ist bis 20 Uhr vor Ort möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.